Beets & Roots Berlin: Taugt das als Event Catering?

Telefon klingelt.
“Sophie von eventsofa, guten Tag?”
“Leon von Beets & Roots hier. Wir sind absolute eventsofa-Fans, dürfen wir euch was zu Essen bringen? Wir machen jetzt nämlich auch Catering für Firmenevents in Berlin!”

Beets & Roots Event Catering Berlin
Wir lieben Essen – ob das nicht nur hübsch aussieht, sondern auch schmeckt? // Bild: eventsofa

Wer uns kennt, weiß: Zu Essen sagen wir niemals nein, denn für gutes Essen ist das eventsofa Team immer zu haben. Mit Betonung auf gut. Wer auf so viele Events eingeladen wird wie wir weiß nämlich, dass Catering nicht gleich Catering und auch bestimmt nicht immer gut ist. Manchmal ist es sogar ziemlich schlecht. Da kann die Homepage noch so fancy und der Service noch so freundlich sein – wenn das Essen nicht schmeckt, kennen wir keine Gnade.

Die meisten aus dem eventsofa Team kannten Beets & Roots nur von deren Instagram Seite, auf der die Bowls fast zu gut aussehen um wahr zu sein. Wir waren also sehr gespannt, was Leon uns da vorbei bringen würde und ob man das auch wirklich businesstaugliches Catering nennen kann.

Service: 6 von 5 Sternen

Eins muss man dem Team von Beets & Roots lassen: Der Service ist grandios. Das Team ist nicht nur super freundlich, sondern auch total unkompliziert und zuvorkommend. Zwei Jungs von Beets & Roots haben uns die leckeren Bowls persönlich vorbei gebracht und sind auch noch lange genug geblieben, um all unsere neugierigen Fragen zu beantworten. Es gibt nicht mal einen Mindestbestellwert und die Lieferung ist auch gratis. Dafür gibt’s 5 von 5 Sternen.
Ach so, und witzige Sticker mit Bowl-Wortspielen drauf gab’s auch noch gratis dazu. Dafür gibt’s einen extra Stern.

Auswahl: 5 von 5 Sternen

Die Beets & Roots Bowls kommen in den unterschiedlichsten Kombinationen daher. Von orientalisch über asiatisch und mexikanisch bis hin zu mediterran kommen die Bowls als durchdachte Kreationen daher.
Was wäre ein Berliner Startup ohne Vegetarier und Veganer? Groß war die Freude in unserem Team daher auch darüber, dass die Bowls standardmäßig als vegetarische Gerichte zubereitet werden. Zwei der sechs Bowls, die wir probiert hatten, waren außerdem schon von vornherein vegan – sehr zur Überraschung unseres Veganers, der vor allem beim Catering selten mehr als ein Gericht zur Auswahl hat, wenn überhaupt. Auch die vegetarischen Bowls können auf Wunsch als vegane Varianten bestellt werden.

Beets & Roots Event Catering Berlin
So viel Auswahl – das eventsofa Team ist ausnahmsweise sprachlos.

Für unseren Allesfresser ebenfalls sehr positiv: Die vegetarischen Bowls können auch mit Toppings bestellt werden, die die Fleischeslust stillen, wie zum Beispiel Tomato-Meatballs oder Hähnchen.
Beets & Roots kann übrigens mehr als nur Bowls – auch Wraps, Suppen, Eintöpfe, Salate und Süßes gibt es da. Dazu können wir allerdings nicht so viel sagen, denn die haben wir nicht probiert.
Und wem das alles immer noch nicht genug Auswahl ist, kann sich seinen eigenen Salat, Wrap oder die eigene Bowl zusammenstellen.

Geschmack: 5 von 5 Sternen

Die Fotos lügen nicht – die Bowls sehen auch geliefert tatsächlich noch genau so aus wie auf den gestylten Instagram-Fotos. Hier der Vergleich:

Beets & Roots Event Catering Berlin
Gestyltes Foto von Beets & Roots
Beets & Roots Event Catering Berlin
Foto: eventsofa // Also wir finden ja eigentlich, dass das “echte” Foto noch leckerer aussieht.

Und sie sehen nicht nur gleich gut aus, sondern schmecken noch viel besser. Wer kennt’s nicht? Manchmal schmecken so gesunden Bowls ziemlich langweilig und unausgewogen, nach zu viel Koriander oder zu fade (das heißt dann Low-Sodium). Oder es schmecken alle Gerichte gleich. Aber hier war tatsächlich jede einzelne Bowl, die wir probieren durften, ein absolutes Geschmacks-Highlight.

  • Die vegane Japanese Bowl schmeckt zum Beispiel wirklich nach Japan – mit drei großen Japan-Fans im eventsofa Team fühlen wir uns befähigt, diese Aussage zu treffen. とても美味しかったです. Etwas, das hier selbst in japanischen Restaurants nicht selbstverständlich ist – großen Respekt dafür.
  • Die ebenfalls vegane Protein Bowl mit Butternusskürbis, Chili-Brokkoli, Quinoa und Rote Beete ist die perfekte Mischung aus herzhaft und süß und schmeckt dabei so viel befriedigender als die meisten anderen veganen Quinoa-Gerichte, die man sonst so kennt.
  • Die Italian Bowl schmeckt sommerlich-frisch und gleichzeitig wie ein Sommerabend am Meer. Die ungewöhnliche Kombination aus aromatischen Rosmarinkartoffeln, knackigen (rohen?) grünen Bohnen und Minze-Erbsen-Pasta ist erfrischend interessant – auf sehr leckere Art!
  • Nachos im Salat? Die Skepsis war groß, das Urteil einstimmig: Der California Salad schmeckt.
  • Die Oriental Bowl ist ebenfalls kaum zu übertreffen. Stellt euch vor: Ein richtig großer Klecks selbstgemachter Hummus, knackiger Curry-Blumenkohl, süß-herber Cranberry-Rotkohl, getoppt mit Mandeln, Schafskäse, Granatapfel-Kernen und Minze. Na? Muss ich mehr sagen?
Beets & Roots Event Catering Berlin
Die Oriental Bowl – Einfach der Hammer! // Foto: Beets & Roots
  • Ähnliche Geschmacksexplosionen gab’s bei der Falafel Bowl um die sich am Mittagstisch fast geprügelt wurde. Alle wollten die Falafel Bowl (bis auf den Veganer) und zwar nicht nur weil sie so hübsch aussieht – sie schmeckt auch noch grandios.

Ganz klar: 5 von 5 Sternen für alle Bowls!

Business-Tauglichkeit: 4 von 5 Sternen

Die Bowls werden kalt bis lauwarm serviert und können daher auch in großen Mengen schnell vorbereitet werden. Als Catering für Meetings oder für den Business Lunch ebenso wie für Workshop Tage perfekt geeignet also. Manchmal kann man bei diesen Events nicht so präzise voraussagen, wann die Mittagspause tatsächlich stattfindet, weil man zum Beispiel den Flow in der Gruppenarbeit nicht unterbrechen will.
Für Produktpräsentationen und Blogger Events sind die Bowls ebenfalls perfekt: Sie sind hübsch, lecker und treffen genau den Trend von gesundem Catering. Deshalb machen sie sich auch so gut in der Social Media Berichterstattung, was wiederum gut für den Buzz um dein Event ist.

Außerdem ein Vorteil: Die Bowls machen zwar richtig satt, liegen aber nicht so schwer im Magen, dass man davon müde wird. Perfekt also für Business Lunches und Meetings.

Beets & Roots Event Catering Berlin
Von den Verpackungen sind wir kein Fan, aber eigentlich sind sie nicht so schlimm. // Foto: Beets & Roots

Einen Stern Abzug gibt’s für die Lieferung in Wegwerf-Behältern. Ja, die Verpackungen sind recycelt, das ist gut. Aber das ändert nichts daran, dass die Verpackungen nicht so schick sind, wie das was man bei anderen Caterern bekommt. Hier müssen wir aber auch wieder den exzellenten Service und die “Geht-nicht-gibt’s-nicht”-Mentalität von Beets & Roots loben: Als wir nachgefragt haben, ob man das Catering auch in schickeren Schüsseln serviert bekommen könnte, war die Antwort, dass es auf jeden Fall die Möglichkeit gibt, man jedoch nur schauen müsste, wie sich das im individuellen Fall realisieren lässt. Aber grundsätzlich sei es natürlich möglich. Das hört man gerne.

Preis-Leistung: 4 von 5 Sternen

Ja, die Bowls machen echt richtig satt. Mehr als eine Bowl hätte keiner von uns geschafft. Um genau zu sein, waren wir eigentlich schon nach der Hälfte satt, aber die Bowls waren zu lecker um aufzuhören. Und wirklich alle waren sich einig, dass wir sofort wieder bei Beets & Roots bestellen würden – allerdings eher für besondere Anlässe, denn mit etwa 8 Euro pro Bowl sind die Preise nicht für jeden Tag geeignet.

Beets & Roots Event Catering Berlin
Die Wraps sind günstiger als die Bowls – haben wir aber nicht probiert. // Foto: Beets & Roots

Man muss aber auch sagen, dass die Suppen, Eintöpfe und Wraps wesentlich günstiger sind. Das geht also schon eher. Auch die kleineren Catering-Varianten sind günstiger als die vollen Portionen und ohnehin eher als Business Eventcatering zu empfehlen als die großen Bowls. Die Zutaten sind ebenfalls qualitativ sehr hochwertig und werden frisch zubereitet. Die Preise sind also schon nachvollziehbar, aber eben doch einen Tick zu hoch für den Alltag in einem Bootstrapping Startup wie eventsofa. Für Business Events mit etwas mehr Budget ist das aber durchaus machbar.

eventsofa Fazit zu Beets & Roots: Gutes Catering für moderne Events

Unser Fazit: Die Beets & Roots Bowls schmecken wahnsinnig lecker, machen satt und irgendwie scheinen sie auch ziemlich gesund zu sein. Jedoch werden sie standardmäßig in recycelten Einwegbehältern serviert und sind relativ teuer, dafür aber hübsch anzusehen und absolut Social Media tauglich.
Am besten passt das Catering übrigens zu einem jüngeren bzw. jung gebliebenen Publikum aus der Berliner Startup oder Blogger Szene und weniger zum Klischee konservativer Großunternehmen. Wir finden, die vielen Vorteile fallen eindeutig mehr ins Gewicht als die zwei kleinen Kritikpunkte: Klare Catering Empfehlung unsererseits!

Mehr zum Thema Event Catering:

Noch nicht genug? Abonniere hier den kostenlosen eventsofa Newsletter ‚One Location A Week‘ und sichere Dir wöchentlich die besten Location und Eventmanagement Tipps!

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations im Internet. Hier findest Du bequem und einfach die perfekte Location für Dein Event in Deutschland und Österreich!

Werde Teil der eventsofa Community und folge uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram!

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 7,888 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.