Wie Du mit Hostessen und Hosts Deine Gäste beeindruckst

Interview mit Amin Guellil von uCastMe

Heute werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der uCastMe GmbH (UCM), einem jungen Berliner Startup, das sich auf die unkomplizierte und schnelle Vermittlung von Eventpersonal spezialisiert hat.
Fremdsprachenhostess, Modelhostess, Promoter oder doch lieber Allrounder? Was passt zu Deinem Event? Und wie funktioniert es, dass über 2.500 Hostessen und Hosts deutschlandweit innerhalb von 24 Stunden einsetzbar sind?
Amin Guellil, der vom Messe-Host zum innovativen Gründer wurde, verrät Dir die Antworten auf diese Fragen und noch mehr, denn…

“Hochqualifiziertes Personal ist der entscheidende Faktor und oft auch das Zünglein an der Waage um bei Events positiv aufzufallen.”

Eventpersonal Hostessen und Hosts
Mit erstklassigem Eventpersonal steht einem reibungslosen Ablauf nichts mehr im Wege! // Bild: Nord Event Panorama Deck

 

 

eventsofa: Wer ist Amin Guellil? Stell Dich doch einmal kurz vor!

Amin Guellil: Bevor ich mit 25 Jahren mein eigenes Unternehmen gründete, stand ich während meines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens selbst als Barmann hinter dem Tresen. Oder begleitete als Messe-Host internationale Geschäftsdelegationen bei Veranstaltungen, da ich mehrere Sprachen fließend spreche. Deshalb kenne ich auch die Herausforderungen des Event- und Personalmanagements sehr gut. Seit 2014 bin ich Geschäftsführer von UCM und sehe mich selbst als leidenschaftlichen Projektmanager, Prozessoptimierer, Kosmopolit und Sprachenfan.

Hostessen und Hosts über UCM buchen
Amin Guellil von UCM: Vom Barmann und Messe-Host zum Berliner Startup

Als Gründer und Geschäftsführer der uCastMe GmbH setze ich mich gemeinsam mit meinen Co-Gründern Denise Molloy und Vitaly Stanchits für die unkomplizierte und rechtskonforme Beschäftigung von Hostessen, Promotern und anderem Eventpersonal ein. Unsere Mission ist es, Buchungsprozesse für Unternehmen und Kunden maximal zu vereinfachen und gleichzeitig eine faire und transparente Bezahlung für das Servicepersonal zu gewährleisten. Unser Team, das die unterschiedlichsten Fähigkeiten, Bereichskenntnisse und Studienabschlüsse aufweist, unterstützt uns dabei.

eventsofa: In Eurem Pool habt Ihr über 2.500 Hostessen und Hosts, die für die Bereiche Messe, Gastronomie und Promotion eingesetzt werden können. Und dann gibt es noch Modelhostessen, Fremdsprachenhostessen, VIP-Hostessen und sogar Chefhostessen. Woher weiß ich denn nun, welche Hostess oder welcher Host die oder der Richtige für mein Event ist?

Amin Guellil: Welche Hostess, welcher Host zu welchem Event passt, hängt natürlich vom Ziel des Events ab! Erfahrungsgemäß sind Eventveranstalter dann glücklich, wenn es auch ihre Gäste sind. Dementsprechend sollte auch die ausführende Personal-Agentur die Bedürfnisse der Gäste kennen, sprich ob schnelle Informationen und kurzweilige Unterhaltung gesucht oder eher profundes Fachwissen und exklusive Betreuung gefragt sind. Wenn internationale Gäste eingeladen sind, die umfassender betreut werden sollen, bietet es sich natürlich an, Hosts und Hostessen mit den entsprechenden Fremdsprachenkenntnissen einzuplanen. In unserem Online-Pool befinden sich aber zum Beispiel auch wahre Allrounder, die neben Sprachtalent auch Erfahrungen aus der Gastronomie und VIP-Betreuung mitbringen. Gerne beraten wir unsere Kunden auch persönlich zu deren Personalbedarf und finden eine individuelle Lösung für jede Art von Event.

Eventpersonal Hostessen und Hosts
Service, Sprachtalent oder VIP-Betreuer – unterschiedliche Kompetenzen für unterschiedliche Events // Bild: Das Loft

eventsofa: Auf Eurer Homepage versprecht Ihr, dass die UCM Hostessen innerhalb von 24 Stunden in ganz Deutschland einsetzbar sind. Wie genau funktioniert das?

Amin Guellil: Unser über 2.500 Mitarbeiter umfassender Online-Pool speist sich aus einem deutschlandweiten Netz von rund 20 Kerneinsatzorten, sodass wir eine fast flächendeckende Einsatzgarantie bieten können und unser Personal somit innerhalb von 24 Stunden einsatzbereit ist. Mit dem Start unserer Agentur haben wir uns trotz des umfangreichen Entwicklungsaufwandes bewusst für eine hauseigene Software entschieden, die den Buchungsprozess vereinfacht und transparent macht. Der Vorteil unserer Buchungssoftware für Veranstalter: sie können online in Echtzeit nachverfolgen, welche Dienstleister für ihr Event infrage kommen und zum gewünschten Zeitpunkt tatsächlich auch zur Verfügung stehen. Zudem besteht nur ein kurzer Zeitraum zwischen Anfrage, Angebot und Abwicklung, all das in nur wenigen Klicks. So ist es möglich, dass wir dieses Versprechen auch einhalten können!

eventsofa: Ihr werbt mit den besonderen Kompetenzen und Fähigkeiten Eurer Hostessen. Kannst Du uns ein paar Beispiele geben, welche Fähigkeiten für welche Arten von Events besonders gefragt sind?

Amin Guellil: Je größer das Event, desto entscheidender sind z.B. die Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Wenn im Rahmen eines Kongresses oder eine Veranstaltung bis zu 500 Hostessen und Hosts im Einsatz sind, muss alles wie eine geölte Maschine funktionieren. Das geht nur, wenn alle zusammen arbeiten und jeder mitdenkt. Kein Projektleiter ist nämlich in der Lage ständig das gesamte Team einzeln zu betreuen und alles zu überprüfen.
Bei Messen hingegen sind eine besondere Offenheit und Selbstständigkeit gefragt. Da die Kunden selbst oft mit Fach- und Beratungsgesprächen beschäftigt sind, muss der Stand ganz von allein weiter funktionieren. Das beinhaltet sowohl die Betreuung von Interessenten, als auch die Gewinnung neuer Besucher für ein Gespräch.
Je nach Einsatzgebiet können die meisten Hostessen und Hosts auch von ihren eigenen Interessensgebieten oder Sprachfähigkeiten profitieren, sowie fachliche Kompetenzen aus dem Studium nutzen. Fachmessen mit internationalem Publikum sind hierfür ein gutes Beispiel.

Hostessen und Hosts als Eventpersonal für Messen
Auf Messen ist selbstständiges und kontaktfreudiges Personal gefragt // Bild: Gebläsehalle

eventsofa: Woran erkennt man denn eigentlich gutes Servicepersonal bzw. Hostessen/Hosts? Und kann man das im Vorhinein schon sagen oder zeigt sich das erst im Laufe eines Events?

Amin Guellil: Gutes Personal ist für Events der entscheidende Erfolgsfaktor, deswegen legen wir besonderen Wert auf die Fähigkeiten und Eignung der Bewerber. Ein großer Bestandteil unserer Agentur-Arbeit sind deshalb Personal-Castings, da vor allem der persönliche Kontakt, eine gute Menschenkenntnis und das Stellen der richtigen Fragen noch immer die entscheidende Rolle spielen. Bevor das Personal das erste Mal eingesetzt wird, führen wir dann noch mehrere Check-Up Schritte durch. In unseren Personalpool legen wir für jeden Host und jede Hostess im Anschluss eine digitale Sedcard an, die über die wichtigsten Informationen zur Person Auskunft gibt. Dazu gehört ein Videoclip, in dem sich der Dienstleister vorstellt, um einen persönlicheren Eindruck zu vermitteln. Außerdem erhalten unsere Hosts und Hostessen Referenzen von Auftraggebern, um potentiellen Buchenden die volle Transparenz zu garantieren. Alle unsere Hosts und Hostessen sind übrigens Studierende aus den verschiedensten Fachrichtungen. Das entsprechende Niveau, Selbständigkeit, Flexibilität und Vielseitigkeit – wichtige Voraussetzungen für eine gelungene Dienstleistung als Host oder Hostess – bringen sie damit also auch bei ihren Eventeinsätzen mit. Durch so einen umfangreichen Auswahl-Prozess kann man also definitiv schon im Vorhinein sagen, wie gut ein Host oder eine Hostess performen wird.

eventsofa: Wie kann man als Eventveranstalter mit dem Einsatz von Hostessen oder Hosts herausstechen? Und was waren die kreativsten oder ausgefallensten Einsatzmöglichkeiten von Hostessen, die Du bisher erlebt hast?

Amin Guellil: Das beste Event gelingt nicht ohne geeignetes Personal, schließlich sind es die Hosts und Hostessen, die das Unternehmen repräsentieren, für angenehme Atmosphäre sorgen oder kompetente Ansprechpartner für die Bedürfnisse der Gäste sind. Hochqualifiziertes Personal ist der entscheidende Faktor und oft auch das Zünglein an der Waage um bei Events positiv aufzufallen. Umfassende fachliche Schulungen vor jedem Einsatz gehören daher bei UCM zur Routine. Zudem muss die Motivation der Hosts und Hostessen stimmen: Nur wenn sie selbst Spaß an ihrem Einsatz haben, bringen sie auch eine gute Leistung. Deswegen können sie sich bei uns ihre Einsätze frei aussuchen. Viele nutzen dies übrigens auch für ihre eigene Karriere – denn mit ein bisschen Fingerspitzengefühl sind Events auch für Dienstleister eine super Gelegenheit zum Networking in eigener Sache.
Mein persönliches Event-Highlight war vermutlich der Genfer Autosalon. Wir stellten ein Team für die Neueinführung einer luxuriösen Automarke, deren Flaggschiff über 2000km Reichweite besitzt. Das ist vielleicht keine sehr ausgefallene Einsatzmöglichkeit, aber dafür ein umso besonderer Einsatz.

eventsofa: Was war das denkwürdigste Erlebnis, das Ihr oder eine Eurer Hostessen schon mal mit einem Veranstalter hattet?

Amin Guellil: Eine der denkwürdigsten Anfragen kam von einem Großkunden für ein deutschlandweites Projekt in über 400 Elektrofachmärkten. Die Anfrage wurde innerhalb von 3 Stunden bearbeitet und vom Kunden bestätigt, sodass es an die Personalsuche ging. Binnen 36 Stunden stand das vierzigköpfige Team inkl. Standortzuteilung und Routenplanung und wurde am darauffolgenden Tag zur Schulung geschickt. Danach folgten drei Wochen voller Einsätze.

eventsofa: Was willst Du unseren Lesern sonst noch so mit auf den Weg geben?

Amin Guellil: Das Agenturleben, aber speziell auch die Erfahrung einer Gründung und eines Startup-Alltags, ist immer aufregend. Zum einen konfrontiert einen jeder Tag mit neuen Herausforderungen. Hier empfehle ich allen Gründern, ihr Team sorgfältig zu wählen und dann schätzen zu lernen, weil so Aufgaben und Aufträge gemeinsam besprochen, bewältigt und erfolgreich absolviert werden können.

Hostessen und Hosts bilden das Eventpersonal Team
Mit Teamarbeit und Organsitation klappt auch das Eventmanagement // Bild via pexels

Über uCastMe:

UCM bietet Unternehmen und Agenturen erstmals die Möglichkeit, den Personalbedarf bei Events und Messen online zu planen und mit geeignetem Personal zu besetzen. Das Unternehmen achtet auf die rechtssichere Vermittlung von Hostessen, Promotern und Eventpersonal an seine Kunden. Gleichzeitig garantiert UCM Hostess eine transparente und faire Beschäftigung der Dienstleister über die Lohnsteuerkarte. Durch die eigenentwickelte Projektmanagement-Software, die Anfragen in Echtzeit ermöglicht, gewährleistet die Plattform neben hohen Sicherheitsstandards außerdem die Minimierung von Suchunsicherheiten, da nur Hostessen angezeigt werden, die zeitlich verfügbar sind.

eventsofa ist der Marktplatz für Eventlocations im Internet. Hier finden Veranstalter über 8.000 Locations für Workshops, Konferenzen, Team Events oder Hochzeiten.

Newsletter

Werde Teil der eventsofa Community!
Jetzt Newsletter abonnieren und von den besten Tipps profitieren

Schon 7,888 erfolgreiche Veranstalter sind beim Newsletter dabei.