Kann man dit hier och mietn?

Mit Berliner Charme & Schnauze sucht Stefanie die perfekte Event Location in Berlin.

Viel Spaß beim Zusehen & Teilen 🙂

 

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Events als PR: Wie Partys dein Startup zum Erfolg führen

Am Tag nach der letzten großen Silvesterparty oder dem runden Geburtstag hast du vielleicht den Partys abgeschworen. Zumindest den eigenen. Wenn es um den Erfolg deines Startups geht, solltest du das noch einmal überdenken.

Champagner Flaschen

Gezielt eingesetzt sind Events ein unschlagbares PR-Instrument. Ob Early Bird Breakfast, Sommerparty oder Vortrag – mit einem eigenen Startup Event schaffst du Aufmerksamkeit für dich und dein Startup, platzierst deine Story in den Köpfen von Kunden und potenziellen Kunden & kommst mit Leuten in Kontakt, die dich weiterbringen, wie wichtige Journalisten und „Branchen-Haie“.

Das Spektrum eigener Startup Events ist groß. Sie lassen sich in 3 Kategorien einteilen:

  1. Party
  2. Wissens-Transfer
  3. Großer Bruder

Zu den Partys gehören Anlässe wie Launch-Events, Geburtstage, Cocktailpartys. In die Kategorie 2 fallen Workshops, Tagung oder Vortrag mit Panel Diskussion. Und beim „Großen Bruder“ hängt man sich an die großen Events ran, z.B. mit einem Early Bird Breakfast vor dem „offiziellen“ Veranstaltungsbeginn oder mit einem Empfang direkt vor der Abendveranstaltung. Der Vorteil hier ist, dass schon alle da sind und dein Zielpublikum nicht extra anreisen muss.

Es gibt noch eine 4. Kategorie: die internen Mitarbeiter Events – sehr wichtig für die interne PR. Und da sie so wichtig sind, sollen sie in einem extra Artikel gesondert behandelt werden. Hier geht es jetzt ausschließlich um die externe PR.

Vortrag

10 Event Tipps für deinen maximalen PR Erfolg

Ob 1,2 oder 3 – wichtig ist, dass du dein Startup Event gezielt für deine PR nutzt. Für deinen maximalen PR Erfolg findest du hier 10 Event Tipps:

  1. Deine Story: Formuliere deine Geschichte und deine Botschaften klar, kurz und emotional. Schreibe sie auf und hol dir Feedback von anderen ein, so kannst du sichergehen, dass bei deinem Publikum auch das ankommt, was du transportieren willst.
  2. Briefe dein Team. Alle sollten deine Botschaften genauso an den Mann/die Frau bringen können wie du selbst.
  3. Platziere deine Botschaften auf dem Event. Zum Beispiel in der Eröffnungsrede oder in einer späteren Diskussionsrunde.
  4. Kreiere ein erinnerungswürdiges Event & setze deine Inhalte mittels Rahmenprogramm, Catering, Merchandise etc. in Szene.
  5. Finde einen Ort, der deine Ziele und deine Botschaften unterstützt und zum Charakter deines Events passt. Dabei hilft dir der Location-Marktplatz eventsofa.
  6. Informiere relevante Medien über die Event Details, wie Speaker und Themen und versorge sie im Nachgang mit aufbereitetem Material.
  7. Teile die Inhalte deines Events via Social Media mit deinem Netzwerk.
  8. Mach deine Hausaufgaben: Kenne die Schlüssel Teilnehmer, wie wichtige Journalisten. Stell dich persönlich vor und ergreife die Gesprächsinitiative.
  9. Sei ein guter Gastgeber. Man wird die Geschehnisse auf dem Event mit deinem Startup in Verbindung bringen.
  10. Bleib dran. Kontinuität zahlt sich auch bei eigenen Startup Events aus. Kreiere eine Event Reihe und mache jedes Mal doppelt so gut.

Vielleicht denkst du jetzt, schön und gut, aber wie soll ich mein eigenes Startup Event finanzieren? Um die Kosten zu reduzieren und um nicht alles allein stemmen zu müssen ist es sinnvoll nach relevanten Partnern, wie Sponsoren zu schauen. Auch eine Zusammenarbeit mit einem Moderator kann sich als sinnvoll erweisen.

Du hast Ergänzungen zu den 10 Event Tipps? Gerne. Ich freue mich auf deine Tipps über die Kommentarfunktion.

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Meine Erfahrung beim Startup eventsofa

Das erste Treffen
Das unkonventionellste erste Bewerbungsgespräch hatte ich wohl mit Stefanie. So hieß es nicht etwa, wir treffen uns im Büro, ganz klassisch mit Mappe und stereotypischen Bewerbungsfragen, sondern auf einen Kaffee zum Kennenlernen. Auch das Gespräch war etwas ganz anderes: Im Fokus stand die Leidenschaft Stefanies hinter ihrer Vision! Es sprudelte förmlich aus ihr heraus!
Es war ein Tag im April. Zwei Monate nach dem offiziellen Launch der Website, ganz frisch also. Aufregung, Engagement und viele viele Ideen machten sich in Stefanies Worten und in ihrem Blick bemerkbar.


Der erste Tag
Im eventsofa Office angekommen, wurde ich von einer bestimmt genauso aufgeregten Stefanie empfangen. An meinem Schreibtisch fand ich einen Willkommens-Gruß und meinen ersten eigenen Arbeitsplatz. Zum Eingewöhnen gab es erst mal einen frisch gebrühten Kaffee und einen Rundgang durch die heiligen vier eventsofa Wände. Nach dem ersten Schwall an Informationen (was sind meine Aufgaben, meine täglichen To-Dos, was wird erwartet und einer Menge neuer Begriffe) hieß es erstmal Einrichten sämtlicher Accounts, die für meine Zeit bei eventsofa relevant sind. Da war der erste Tag schon gut gefüllt. Mit rauchendem Kopf, aber zufrieden verließ ich nachmittags das Büro und verarbeitete erstmal die neuen Eindrücke.
Aber schon nach einigen Tagen hatte ich mich super eingelebt.

Das Start-Up
Bevor ich bei eventsofa gelandet bin war mir der Begriff „Startup“ noch recht unbekannt. Umso aufregender war es, fast vom ersten Augenblick an dabei sein zu können. Da sich Stefanie bei eventsofa für ein Bootstrapped-Startup entschieden hat, bekam ich einen guten Einblick wie viel Arbeit eigentlich hinter einer Gründung steckt.
Nach nun über drei Monaten sehe ich diese Variante dennoch als Vorteil! Denn nicht nur Stefanie kann dabei ihre Ideen sofort in die Tat umsetzen, sondern auch ich kann viel freier und in eigener Initiative arbeiten als z.B. bei einer Agentur in einem Großraumbüro. Auch herrscht bei eventsofa nicht die typische Büro-Anonymität, da wir ja zurzeit noch zu zweit sind. Ich habe viel mehr die Chance bei sämtlichen Prozessen hautnah dabei zu sein und kann eventsofa langsam beim Wachsen zu sehen.

Stefanie als CEO
In meinen bisherigen Jobs war das Verhältnis zur Chefetage eher bescheiden, da dort Kontakt und teilweise auch Interesse den Mitarbeitern gegenüber fehlte. Auch hier war eventsofa eine interessante Neu-Erfahrung. Da ich mit Stefanie quasi an einem Tisch sitze, wir uns jeden Morgen besprechen und sie auch sonst der erste Ansprechpartner bei Problemen ist, hat sich zu ihr als Chefin schnell ein vertrauensvolles Miteinander entwickelt.


Wenn ich im September meine Sachen packe und Stefanie samt eventsofa, zumindest für die nächste Zeit, Lebewohl sage, dann wird das weinende Auge nicht sehr weit sein. Während man bei den meisten Praktikas vor allem seine sachlichen Fähigkeiten schult, konnte ich hier auch meine Persönlichkeit, Kreativität und Intuition weiter voranbringen. Wenn man die Chance hat bei einer Gründung fast vom ersten Moment an dabei sein zu können, dann ist das eine recht prägende Erfahrung. Gerade deshalb bin ich so gespannt wie sich das eventsofa in der nächsten Zeit entwickeln und verändern wird. Selbst in den letzten Wochen gab es fast täglich Neuerungen und Stefanies Vision vom deutschlandweiten Online-Marktplatz für Event Locations, der für jeden das Richtige parat hat, nimmt immer mehr Gestalt an!

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Amazon das kundenfreundlichste Unternehmen? Wirklich?

Amazon hat bei mir dreimal fälschlicherweise Geld für immer den gleichen Kunden abgebucht. Beträge steigend. Anrufe beim Amazon Kundenservice führten zu keinen befriedigenden Ergebnissen. Ich soll laut Amazon jetzt auf die nächste falsche Abbuchung warten.

Amazon Webseite Foto

Im Mai ist mir auf den Kontoauszügen meiner Firma eventsofa eine sonderbare, 0,99 EUR Abbuchung von Amazon Downloads aufgefallen. Als ich beim Amazon Kundenservice angerufen habe, teilte mir dieser mit, dass die Abbuchung wohl durch einen Zahlendreher bei einem anderen Kunden zustande gekommen wäre. Der Mitarbeiter wollte sich um eine Lösung kümmern und hat mir geraten meine Konto Daten zu ändern. Da es mit einem großen Aufwand verbunden ist sein Konto zu ändern – noch dazu ein Firmenkonto – kam mir das als „Lösung“ reichlich unangebracht vor. Bei der Bank angerufen, einen Lastschriftwiderspruch eingelegt und verärgert gehofft, die Sache sei erledigt.

Einen Monat darauf, erneut eine Abbuchung, diesmal 8,48 EUR verursacht durch die gleiche Person. Erst mal war ich sehr verwundert. Hatte Amazon die Person nicht kontaktiert und sie auf ihren Fehler aufmerksam gemacht? Und von diesem Kunden die 0,99 EUR eingefordert? Damit musste dem Kunden klar sein, dass er sich vertippt hatte. Wieder den Amazon Kundenservice angerufen, der Mitarbeiter wollte sich der Sache annehmen. Wieder ein Lastschriftwiderspruch eingelegt, und etwas mehr verärgert auf Amazon.

Dann, einen weiteren Monat später, wieder eine Abbuchung durch Amazon, wieder von der gleichen Person verursacht, diesmal bereits 15,99 EUR. Erneut bei Amazon angerufen. Der Mitarbeiter am Telefon war äußerst unfreundlich, um nicht zu sagen ungehalten und hat mir gesagt dies sei kein Problem von Amazon (Amazon hat das Geld abgebucht (!)), sondern meines, ich müsse aufpassen wem ich meine Kreditkarte gebe. Als ich ihm gerade erklären will, dass dies nichts mit einer Kreditkarte zu tun hat, legt er auf. Unverschämt. Gleich noch einmal Amazon angerufen, eine neue Mitarbeiterin, die Geschichte zum wiederholten Male erzählt – Amazon scheint kein CRM zu nutzen, um Kundenvorgänge zu speichern. Auch diese Mitarbeiterin konnte nichts unternehmen, hat mir aber in Aussicht gestellt, dass bei einem weiteren Abbuchungsfall Amazon eventuell das Konto der Person sperrt.

Zuerst: Gut, dass ich pingelig mein Konto kontrolliere und mir keine der Abbuchungen durchgegangen ist. Jemand, der weniger aufpasst, wäre nun 25,46 EUR ärmer. Amazon, im Gegensatz zu anderen, validiert Konten nicht etwa durch eine Testüberweisung von wenigen Cent. So ist Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Leicht könnten es auch mehr als 25,46 EUR sein.

Wenn man Amazon – dreimal – darauf hinweist, dass Amazon einem fälschlicherweise Geld abbucht, unternimmt Amazon nichts Wirksames dagegen, sondern rät einem auf seine Kreditkarte aufzupassen oder sein Konto aufzulösen. Wenn man anruft, wird einem teilweise sehr unfreundlich mitgeteilt, dass das Problem nicht bei Amazon liegt.

Man sollte vermuten Amazon sperrt beim zweiten Mal das Konto des Kunden oder ruft an oder schreibt eine Mail und weist auf den Vorgang hin. Oder sperrt meine Konto Nummer für diesen Kunden, so dass dieser sie – absichtlich oder aus Zufall – nicht mehr eintragen kann. Entweder das ist nicht passiert, oder es hat den anderen Kunden nicht interessiert. Amazon jedenfalls hat nichts Wirksames in dieser Richtung unternommen um die falschen Abbuchungen von meinem Konto zu unterbinden, trotz dreimaliger Wiederholung (!)

Ich zumindest bin sehr enttäuscht von der Firma mit der Email Signatur:
„Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein. Ihr Feedback hilft uns dabei.“

Happy happy Birthday, eventsofa! Dein 1. Geburtstag

Wie alles begann

Am 1. August 2011 fing alles offiziell an. Der Gründungstag von eventsofa. Ein unglaublich spannendes und schnelles Jahr später ist für mich Anlass zurück zu blicken.

Einen richtig guten Location-Marktplatz, der mich schnell zu meinem perfekten Veranstaltungsort führt, das hab ich bei meiner Agentur Tätigkeit immer vermisst. Anfang letzten Jahres war es dann ganz klar: Ich nehm das einfach selbst in die Hand. Nebenbei konnte ich damit Beruf und Hobby noch besser zusammen bringen. Denn meine zweite große Leidenschaft sind Online Startups. Wie spannend jetzt ein eigenes zu haben.

Laptop, Sofa & los geht’s

Der Vorteil eines Online Startups: Es braucht nicht viel um zu starten. Und so legte ich mit meinem Laptop auf dem eigenen Sofa los. Ganz so isoliert wie das klingt war es dann aber nicht. Von Anfang an habe ich mich mit den unterschiedlichsten Leuten über meine Gründungsidee ausgetauscht. Auf formelle Weise wie beim Assessment des Start:Chance Coaching Programms und informell auf Startup Veranstaltungen und mit Freunden. So wurden Idee und Weg schnell immer klarer und konkreter. Und das kann ich nur jedem anderen Gründer raten. Habt keine Angst, dass euch jemand die Idee klaut, am Ende kommt es sowieso auf die Umsetzung an.

Das erste Mal CEO. Cool!

Nach einem sehr kompakten Juli mit 40 (Vorgründungs-)Coaching Stunden, dem Schreiben des Business Plans und allen bürokratischen Gängen, war es am 1. August 2011 vollbracht: Die eventsofa UG hat offiziell den Betrieb aufgenommen und ich bin in ein neues Zeitalter geschritten: das erste Mal CEO. Cool! Dennoch mussten Porsche, Yacht und Büro-Loft warten, denn meine Entscheidung hieß und heißt noch weiterhin: Bootstrapped. Und alles aus eigenen Mitteln zu finanzieren bedeutet konkret eher: in den privaten Räumen mit altem MacBook arbeiten. Das wiederum verlangte von mir als diszipliniertem Menschen noch stärkeres Selbstmanagement. Und das war der Punkt, an dem die Arbeits- und Zeittechniken Pomodoro und Scrum Einzug in meinen Berufsalltag hielten. 

Dranbleiben

Diese Formen der Arbeitsorganisation haben mir vor allem bei den ganzen Arbeiten vor dem Produkt Launch geholfen. Als noch kein richtiger Kundenkontakt bestand und als sich zudem die Entwicklungszeit verlängert hat und ich dann meine „Vorarbeiten“ ausweiten musste. Natürlich sinkt die Laune dann auch mal ab. Aber gerade hier ist es so wichtig dranzubleiben, seine Idee weiterzuverfolgen. Nach jedem Regentag scheint wieder die Sonne.

Der größte Moment: Das eigene Baby erblickt das Licht der Online Welt

Und so ließen die Erfolgserlebnisse nicht lang auf sich warten. Nach einer kurzen und erfolgreichen Beta-Phase erblickte eventsofa am 23. Februar das Licht der Online Welt – was für ein großartiger Moment. Einfach unbeschreiblich. Wenn monatelange Planungen aufgehen, sich in der Realität auszahlen und die Annahmen funktionieren und bestätigt werden. 

Fokus. Fokus. Fokus.

Seitdem reite ich auf einer Welle der Ereignisse, die die Zeit wie im Fluge vergehen lässt. Im Entwicklungs- und Marketingbereich folgt ein Highlight dem nächsten und es ist so viel geplant, die Ideen sprudeln nur so über. Aber, wie lautet hier das Zauberwort? Fokus. Fokus. Fokus. Richtig! Das ist nicht immer so einfach, will man doch am liebsten alles auf einmal.

Traumjob gefunden

Bei der ganzen Fokussierung auf die monatlichen Ziele gibt ein Tag wie heute wieder einmal Gelegenheit für einen größeren Blick. Und den möchte ich heute auf mich persönlich richten. Vor meiner eigenen Unternehmung mit eventsofa habe ich in fünf Berufsjahren viele Erfahrungen im Agentur- und Beratungsgeschäft gesammelt. Was ich aber allein in diesem Jahr als CEO gelernt habe ist unglaublich. In wie viele neue Bereiche ich eingestiegen bin, wie viele Erfahrungen ich gemacht habe, das übersteigt einfach alles bislang. Und ich finde es großartig sich wirklich in allen Bereichen auszukennen und alles auch mal gemacht zu haben. So habe ich auch angefangen programmieren zu lernen. Jawohl! 

Ich finde es so wichtig, wenn man selbst Mitarbeiter einstellt oder sich mit Mitarbeitern unterhält, dass man auch weiß was sie machen, was sie erzählen. Man kann sich auf einer ganz anderen Ebene austauschen.

Den anderen riesen großen Gewinn sehe ich darin eigene Maßstäbe zu setzen, die eigenen Ideale leben zu können und entsprechend die Unternehmenskultur zu prägen. Nach innen gegenüber den Mitarbeitern sowie nach außen gegenüber Kunden, Lieferanten und Partnern.

Kurz gesagt: Ich habe meinen Traumjob gefunden. Und ich freue mich unglaublich auf ein spannendes, ereignisreiches 2. eventsofa Jahr – Rock’n’Roll!


eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

eventsofa launcht Mobile Version

Veranstalter finden Event Locations jetzt noch bequemer

Nur fünf Monate nach dem Start erobert der Online-Marktplatz eventsofa den mobilen Location-Markt und ermöglicht Eventmanagern und Veranstaltern jederzeit und von jedem Ort nach der perfekten Event Location zu suchen. Die Website eventsofa.de passt sich dabei automatisch an die unterschiedlichen Geräte an: Layout, Informationsmenge und Bildgröße richten sich danach aus, ob Veranstalter via Smartphone, Tablet oder Laptop suchen.

Hier geht’s zur vollständigen Meldung…

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Lunchtime! Unsere Top 5 Mittagsspeisen

Nervennahrung gehört zum Startup wie der obligatorische Erwartungsstress, mit dem man sich tagtäglich konfrontiert. Deswegen ist es besonders wichtig dem Büro in der Mittagspause zu entfliehen um neue Kraft und Ideen für den Nachmittag zu sammeln.

Auch beim eventsofa Team haben sich mittlerweile 5 All-Time-Favourites heraus kristallisiert, die wir uns zum Mittag besonders gerne schmecken lassen! Wichtigste Kriterien: Es muss schmecken, den Bauch mit neuer Energie füllen und vor allem schnell gehen! 

Hier unsere Top 5:

1. ‘Van Hoa’ Vietnamese

Für uns der Beste in ganz Berlin! Das frische Essen ist schnell an unserem Tisch und schmeckt sehr lecker. Hier kommt zartes Fleisch (oder auch Tofu für die Vegetarier unter uns) zusammen mit frischem Gemüse, Erdnüssen, Zitronengras, Koriander, und vielen Kräutern mit einer leckeren Curry- oder Satesoße, verfeinert mit Kokosmilch, auf den Teller! Tagesabhängig gibt es Duftreis, Reis- oder Glasnudeln dazu. Perfekt also, um viel Power für den restlichen Tag zu bekommen!

2. Tschopska-Salat und Rote Linsen Suppe

Frisches Gemüse, klein geschnitten, gewürfelten Schafs- oder Ziegenkäse dazu, mit Öl und Kräutern abgeschmeckt – und schon ist der leckere Salat nach Familienrezept fertig! Für die Wärme im Bauch gönnen wir uns gern noch eine Linsensuppe dazu. Falls es doch mal schneller gehen soll, reicht auch ein frisches Brötchen vom Bäcker um die Ecke.

3. Pasta a la Mama

In sämtlichen Ausführungen. Mit oder ohne Fleisch. Mit Tomaten und frischen Kräutern verfeinert. Schnell zubereitet und schmeckt immer wieder lecker. Gibts aber eben nur, wenn Mama vorbei kommt.

4. Gebratener Kabeljau mit Büffelmozarella & Cherry Tomaten

Wie so oft kommt Fisch zu selten auf den Tisch, aber wenn, dann in dieser tollen Kombination. Gerade einmal 20 Min. muss der Kabeljau im Ofen garen. Genug Zeit noch ein paar Mails zu beantworten, um sich dann in voller Ruhe das Essen schmecken zu lassen. Das Rezept ist übrigens von Jamie Oliver.

5. Gelbes Dal

Hülsenfrüchte sind ein guter vegetarischer Ersatz zu Fleisch, da sie den Körper mit Eiweiß, Kalzium und Aufbaustoffen versorgen. Das sogenannte Mung Dal sind geschälte und halbierte Mungbohnen. Die gelben linsenförmigen Hülsenfrüchte sind sehr bekömmlich und kommen zusammen mit Reis und Zimttomaten besonders gerne auf unseren Mittagstisch!

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Klappe – die Erste! eventsofa startet YouTube und Vimeo Kanal

Mit dem Skype Interview, das eventsofa mit LifeStylistin geführt hat, starten wir unsere Video Kanäle auf YouTube und Vimeo. Wir freuen uns euch jetzt auch audio-visuell zu informieren und uns darüber mit euch auszutauschen.

Schaut’s euch an, teilt und kommentiert! Ihr seid die Besten!

eventsofa bei YouTube

eventsofa bei Vimeo

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.

Arm, aber sexy Event: Veranstalten mit kleinem Budget – Unsere Fragen an die Veranstaltungsexpertin aus dem Non-Profit Bereich Lissy Klötzner

eventsofa: Lissy, du bringst deine langjährige Erfahrung im Veranstaltungsmanagement jetzt im Non-Profit Bereich ein. Und hier ist das Budget für Veranstaltungen noch mal geringer. Wie kann man sein Event dennoch zu etwas Besonderem werden lassen? Was sagt deine Erfahrung?

Lissy: Gutes Event trotz kleinem Budget? Teilweise schwierig, aber machbar. Es hängt hier immer sehr stark vom Teilnehmerkreis und deren Erwartungen ab. Ich organisiere derzeit hauptsächlich Veranstaltungen für Sozialarbeiter, da sind die Erwartungen meist recht moderat. Trotz allem haben wir den Anspruch unseren Mitarbeitern eine unvergessliche Veranstaltung zu bieten, um uns für ihr unglaubliches Engagement in dieser Form zu bedanken.

Da es tatsächlich meist sehr schwierig ist eine besondere Veranstaltungslocation für wenig Geld zu finden, erst recht in Berlin, muss man sich viele Gedanken über die inhaltliche Ausgestaltung des Events machen und z.B. mit einer unvergesslichen Moderation oder einem guten „Showact“ punkten. Am Ende ist das „A und O“ Menschen zueinander zu bringen, sie an einem „WIR-Gefühl“ teilhaben zu lassen und sie durch das Event in den Mittelpunkt zu stellen. Das ist auch mit weniger Geld machbar.

Die Erfahrung zeigt auch, dass man am Essen zuletzt sparen sollte, da kann die Location noch so toll sein, wenn das Essen nicht stimmt, ist der gute Gesamteindruck hinüber.

eventsofa: Bei welchen Faktoren lässt sich überhaupt Geld einsparen? Gibt es vielleicht auch so was wie „günstige“ Zeitpunkte im Jahr?

Lissy: Geld sparen lässt sich tatsächlich, wenn man z.B. die Weihnachtsfeier nicht an einem Freitag, sondern unter der Woche durchführt oder wenn man eine Location wählt, die nicht so verkehrsgünstig liegt.

Als gemeinnütziger Verein oder NGO ist es außerdem auch immer sehr hilfreich, offen und transparent zu kommunizieren, dass man nur ein eingeschränktes Budget zur Verfügung hat und dann lässt sich auch bei guten Locations immer noch einmal etwas rausholen.

eventsofa: Wie kommst du an günstige Veranstaltungsorte? Wo sucht man am besten danach?

Lissy: Hier sucht man in der Tat immer wieder die bekannte Stecknadel im Heuhaufen. Zunächst greift man auf seinen Erfahrungsschatz zurück. Neulich habe ich dann versucht über das Berlin Convention Office ein Location-Angebot zu erhalten – für unter 50 Teilnehmer, möglichst günstig – absolut keine Chance, hier habe ich überhaupt keinen Vorschlag bekommen.

Zum Glück ist mir dann eventsofa gleich wieder eingefallen und da wurde ich dann auch sofort fündig, denn eventsofa besticht sowohl durch Quantität als auch durch Qualität bei den angebotenen Locations. Für jeden ist hier etwas dabei, besonders hilfreich sind die Bewertungen von anderen. Oft sehe ich hier sogar schon einen Preis und kann somit gleich einschätzen, ob die Location in Frage kommt oder eher nicht. Absolut genial!

eventsofa: Hast du ein paar Location-Tipps für günstige Veranstaltungsorte für uns?

Lissy: Für eine kleine Klausurtagung, ein Seminar im kleinen Kreis mit bis zu 20 Personen empfehle ich immer wieder gerne das Hotel Fährhaus: Es liegt etwas außerhalb von Berlin, ist aber sehr empfehlenswert, auch mit kleinem Geldbeutel. Ansonsten haben wir auch sehr gute Erfahrungen mit allen drei Locations des Umweltforums Berlin gemacht.

eventsofa: Verrätst du uns zum Schluss etwas über deine bislang günstigste Veranstaltung? Wie hoch war das Budget? Was war das für ein Event und wo hat das ganze stattgefunden?

Lissy: Nun, die günstigste Veranstaltung war definitiv nicht die beste und leider gibt es die Location nicht mehr. Aber eine Veranstaltung, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv gestimmt hat und von der die Mitarbeiter noch heute (nach 3 Jahren) sprechen war eine Schifffahrt an einem lauen Sommerabend mit der „Philippa“ des Anbieters Van Loon:

Kosten: 50,00 EUR brutto pro Person mit tollem mediterranem Buffet, 3-stündiger Schiffstour über Spree und Landwehrkanal und sehr nettem Service-Personal. Getränke kamen noch on top, aber alle Preise auch hier sehr moderat. Da das Schiff sehr nett eingerichtet war, brauchten wir nicht mal in die Deko zu investieren. Wir haben hier eine Mitarbeiterveranstaltung anlässlich unseres 25-jährigen Vereinsjubiläums durchgeführt, mit insgesamt 80 Teilnehmern.

Zugegeben, mit dem Wetter hatten wir einfach riesiges Glück…aber das gehört zu jeder tollen Veranstaltung einfach dazu.

eventsofa: Besten Dank für die Einblicke und deine Location- und Veranstaltungs-Tipps aus der Praxis! Ihr habt noch weitere Fragen? Her damit! Wir freuen uns über eure Beiträge über die Kommentarfunktion.

eventsofa ist der Online-Marktplatz für Event Locations. Hier findest
du bequem und schnell die perfekte Location für deine Veranstaltung,
wie MeetingKonferenzHochzeit und Geburtstagsfeier oder andere
Event Locations in Berlin.