Coworking Spaces als Eventlocation

Hast Du schon einmal von Coworking Spaces gehört und gleich im Zusammenhang mit einer Eventlocation? Nein? Dann bist Du hier genau richtig.Wir zeigen Dir was hinter Coworking Space steht und wie Du diese Art von Location für Dein nächstes Event nutzen kannst. Coworking Spaces heißt übersetzt das Zusammenarbeiten im selben Raum. Besonders beliebt ist Coworking bei Freiberuflern, Start-Up-Unternehmen und kleineren Firmen. Diese arbeiten dabei meist zugleich in großen, offenen Räumen zusammen und können so von ihrem unterschiedlichen Know-how profitieren. Coworking Spaces stellen den Arbeitsplatz und die dazugehörige Infrastruktur wie Drucker, Telefon, Netzwerke und Konferenzräume zeitlich begrenzt zur Verfügung.
Neben dem Community-Aspekt, der durch gemeinsame Veranstaltungen und weiterere Aktivitäten gestärkt wird, liegen die Vorteile bei der ökonomischen Betrachtung beim Coworking klar auf der Hand. Die geringeren Fixkosten machen dabei den größten Unterschied. Diese liegen in der Regel unter den normalen Kosten für einen Arbeitsplatz in einem durchschnittlichen Büro, bei voller Flexibilität.

Eine Alternative zur klassischen Eventlocation sind die Coworking Spaces allemal. So kann man die Nutzung der Räumlichkeiten flexibel und individuell gestalten.
Durch das junge Umfeld kommen immer wieder neue inspirierende Ideen dazu.
Kommt eine Firma an ihre eigenen Kapazitätsgrenzen um eine Besprechung mit der gesamten Belegschaft abzuhalten, so kann sie problemlos ein Coworking Space als Eventlocation für einige Stunden oder den gesamten Tag nutzen und so den zusätzlichen Flächenbedarf puffern.

Coworking-Werte für Dein Event

Anhand der fünf Coworking-Werte stellen wir Dir fünf besondere Coworking Spaces vor, die sich ideal für Dein nächstes Meeting oder Offsite eignen.

Konferenzraum in einem Coworking Space
Konferenzraum in einem Coworking Space// Bild: Lilienhof Working office-Hamburg

Coworking Spaces als Eventlocation weiterlesen