Erfolgreiche Eventplanung: So gelingt dir die perfekte Event-Nachbereitung

Nach dem Event bist du natürlich erst einmal erleichtert, dass alles reibungslos verlaufen ist. Das ist in Ordnung, und eine Verschnaufpause darfst du dir auf jeden Fall gönnen. Aber die Veranstaltung planen und durchführen ist noch nicht Alles. Eine gute Eventplanung umfasst auch die Nachbereitung. Zu einem guten Eventmanagement gehören nämlich nicht nur das “Davor” und das “Währenddessen”, sondern auch das “Danach”. Ohne Eventplanung geht es nicht. Und eine umfassende Eventplanung umfasst auch das, was nach dem Event kommt. Warum du bei deiner Eventplanung unbedingt auch die Nachbereitung berücksichtigen solltest, erfährst du in unserem Blogpost.

Eventplanung Mainz Congress - Kurfüstliches Schloss Mainz
Deine jetzigen Gäste sind auch die potenziellen Gäste für dein nächstes Event – Deshalb ist die Nachbereitung in der Eventplanung so wichtig. //Bild: Mainz Congress – Kurfüstliches Schloss Mainz

Tipps & Tricks – So gelingt dir die perfekte Event-Nachbereitung

Eventmanagement: Die richtige Event Nachbereitung

Mit Ende Deines Events ist Dein Job noch nicht erledigt. Manchmal vergisst man beim Eventmanagement nämlich, dass es außer der Planung und der tatsächlichen Durchführung des Events noch eine dritte Komponente gibt, die mindestens genauso wichtig ist: Die Nachbereitung.

Eventmanagement: Event Nachbereitung
Event Nachbereitung // Bild via pexels

Nur durch die Nachbereitung kannst Du erkennen, ob Dein Event ein Erfolg war oder ob Du für Dein nächstes Event anders an die Planung herangehen solltest.
Es hilft keinem weiter, wenn Du nächstes Jahr ein Business Event genau gleich planst wie das Jahr davor, weil Du dachtest, dass es allen gefallen hat. Irgendwann bleibt die Lust bei Deinen Gästen aus, überhaupt auf Deinem Event zu erscheinen.
Um Dein Eventmanagement also noch erfolgreicher zu machen, solltest Du unbedingt Dein Business Event nachbereiten und Deinen Erfolg messen.

Hier geht’s zu den 8 Phasen der Event Nachbereitung