Start Ups: Als Gründerin und Mama Events veranstalten – aber wohin mit den Kindern?

Events sind für Gründerinnen enorm wichtig, wenn es um neue Kunden und Geschäftskontakte geht. Eigentlich keine große Sache, über die Du lange nachdenken müsstest. Wenn da nicht die eigenen oder die Kinder von eingeladenen Personen wären. Denn wohin mit den Kindern?
Oft kann der Partner oder eine Nanny auf die Kleinen aufpassen. Doch was, wenn auch der Partner einen wichtigen Termin hat und die Nanny plötzlich krank wird? Dann heißt es planen, organisieren und Lösungen finden. In den meisten Fällen heißt das: Event absagen.
Die Lösung gefällt Dir nicht? Wir verraten Dir, wie Du eine Start Up Veranstaltung planen kannst, bei der Kinder von Anfang an mit eingeplant und auch willkommen sind.

Start Up Events mit Kindern
Events mit Kindern

Der Trick dabei ist ganz einfach: von Anfang an richtig planen und kommunizieren.
Das muss nicht direkt heißen, dass Deine Start Up Veranstaltung Abstriche macht und dadurch kindisch oder chaotisch wirkt. Ganz im Gegenteil, Dein Event wird zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Event. Nicht nur, weil die Kinder dabei sind, sondern auch weil Du als Veranstalterin und auch die Teilnehmer ganz entspannt das Event genießen können. Ohne immer im Hinterkopf an die Kinder denken zu müssen.

Es gibt verschiedene Arten von Start Up Events, die Du veranstalten und dabei perfekt Kinder mit einbeziehen kannst. Wir geben Dir ein paar Inspirationen.

Hier geht’s zu den Start Up Event Ideen mit Kindern